© All rights reserved by GESELLSCHAFT SCHWEIZ-UNO 2020 

UNO-TAG: IDEEN KLIMA

Investition der Pensionskasse in nachhaltige Projekte (19 Likes)

Die Schweiz könnte das Geld der Pensionskasse in den Bau und in den Betrieb klimaneutraler Strominfrastrukturen investieren, sei es im Ausland oder direkt in der Schweiz. Das würde es ebenfalls erlauben, eine sichere Rentabilität zu erhalten.

Emissionsreiches besteuern (19 Likes)

Sämtliche Produkte, die mit möglichst wenig Emissionen, sozial verträglich und ohne Erdausbeutung hergestellt werden, sollen steuerfrei, zollfrei, etc., so billig wie möglich angeboten werden, sodass alle schlecht hergestellten Massenerzeugnisse automatisch teurer werden.

 

Zero Emission Day once a year (16 Likes)

Zero Emission Day. Close all highways, airports; neighborhood activities instead, raffles for financing green projects; festivals, financed with CO2 tax.

CO2-Erfassung bei Einkauf (15 Likes)

Als einfache Möglichkeit, um KonsumentInnen über den CO2-Impact ihrer Einkäufe zu informieren, könnte auf jedem Kassenzettel die CO2-Bilanz der Produkte stehen.

Divestment (15 Likes)

Keine Investitionen mehr in fossile Ressourcen + nachhaltige Kriterien

 

Flugticketabgabe (14 Likes)

Flugticketabgabe an allen CH-Flughäfen einführen und weltweit ausweiten.

Klimabildung (14 Likes)

Einbringen der Klimaproblematik in alle Bildungsstufen (mittels Lehrpläne).

Autofreie Sonntage (13 Likes)

Jeden Monat einen Tag lang sämtliche Strassen der Bevölkerung für Spiele, Langsamverkehr oder Sportliches zur Verfügung stellen.

Eine globale CO2 Steuer (12 Likes)

Die CO2-Steuer «bestraft» die Reichen, die viel CO2 produzieren und «belohnt» die Armen, die mit der Umverteilung von Geldern aus der CO2-Steuer wirtschaftlich aufholen können.

Kompensation der Flugsteuern (12 Likes)

Die Schweiz muss die CO2-Ausstosse der Flüge steuern. Dieses Geld soll aber nicht dazu dienen, die Einnahmen des Staates zu erhöhen, sondern sollen direkt investiert werden, um die Kosten der europäischen Zugbillete zu reduzieren.

Ökologisch bauen (11 Likes)

Ohne Beton, nur mit Naturmaterialen, Holz, Strohpressplatten, etc.

Fleischreduktion (10 Likes)

Es wird nur noch Fleisch aus dem eigenen Land angeboten, ohne Futterimporte, also nur im Demeterkreislaufsystem, was vom eigenen Land um den Hof zur Verfügung wächst oder aus Alpsömmerung.

Schaffung eines internationalen CO2-Gerichtshofs (9 Likes)

Irgendwie müssen die CO2-Emittenten registriert und zur Rechenschaft gezogen werden.

Duale Bildung für das Klima (9 Likes)

Für den Bau von klimafreundlichen Gebäuden braucht es heute nicht mehr «nur» Elektriker*innen, Sanitär*innen etc., sondern Personen, die das Gebäude als aktives System planen und konstruieren können. In der CH werden diese Personen ausgebildet. Diese Bildungsmodule können / sollen anderen Ländern zur Verfügung gestellt werden.

Leitlinien zur CO2-Reduktion (8 Likes)

Die Erstellung einer Leitlinien-Broschüre mit Tipps und Tricks zur CO2-Reduktion (Als Lehrmittel für Bildungseinrichtungen).

Krypto-Valley zu Sustainable Finance Valley (7 Likes)

Erkenntnisse aus der Ansiedlung von Crypto-Startups in Zug nutzen, um ein «Biotop» für «sustainable Fintechs» zu schaffen.

Strong Green UN (7 Likes)

UNO-Organisationen als "implementers" des Klimaschutzes etablieren.

Klimaneutrale Schoggi (7 Likes)

"Commitment" aller CH-Schoggi-Produzenten, ihre Schoggi klimaneutral zu machen - weil sie sonst schmilzt.

Flugkontingente (6 Likes)

Jeder Mensch bekommt eine bestimmte Menge Flugpunkte, die man benutzen kann (zirka alle 5 Jahre, keine innereuropäischen Flüge), oder man verkauft die Gutschriften.

CO2 aus der Luft holen (4 Likes)

Bis zur Stabilisierung des Klimas auf 280ppm CO2 aus der Luft filtern, parallel zu mehr CO2 Einsparung.

VR for Climate (4 Likes)

Zur Verfügung stellen von Virtual Reality Technologie (Brillen), um Gefahren/Risiken zum Klimawandel "spürbar" zu machen.

Gleichverteilung von Lohnarbeit + Carearbeit (3 Likes)

Carearbeit muss neben der sozialen Komponente eine Umweltkomponente bekommen und (z.B. Mithilfe in der Landwirtschaft) muss in Zukunft von allen getragen werden.

CO2 Counter (world) @ KAT (3 Likes)

Analog zur Schuldenuhr mit diesen Farben - Schlimm Skala.

Globale Verantwortung für umweltgerechtes Handeln (2 Likes)

Die Konzernverantwortung könnte die Grundlage schaffen, dass globaler Konsum umweltverantwortlich Handeln müssten.

Social Media CH-Reisen (2 Likes)

Angebote für Destinationen in der CH, die naturverbunden sind (z.B. Handy-freie Hotels in den Bergen im Berner Oberland).

Der E-CH-ZUG (2 Likes)

Vergünstigt Reise durch die CH, im Herz Europas, vorbei an vielen natürlichen Ressourcen wie Berge. Seen, Flüsse. Und das Beste daran? Handyfreie Zone.

ÖV-Transfer (2 Likes)

Knowhow für pünktlichen und komfortablen ÖV weitergeben.