Suche
  • GSUN

IAO: Nachhaltigkeit in der Arbeitswelt

Aktualisiert: 20. Dez 2019


Am 26. November 2019 luden wir ins Kino Rex in Bern ein, um die Frage der Nachhaltigkeit rund um Schweizer Unternehmen in den Fokus zu stellen. Dafür zeigten wir den rund 80 Besucher*innen zuerst den Film «Fair Traders» von Nino Jacusso. Darin kommen erfolgreiche lokale, nationale und internationale Unternehmer*innen zu Wort, denen es auf die eine oder andere Art gelingt, Markt und Moral zu vereinbaren.


Der Themenkomplex rund um nachhaltiges Wirtschaften war in der anschliessenden Podiumsdiskussion im Fokus. Ihre Perspektiven und Erfahrungen teilten Olmar Albers, Geschäftsleiter des Verbands für nachhaltiges Wirtschaften, ÖBU, Franziska Lack, Mitgründerin des Berner Fashion Fair Trade-Projekts «ideale» mit Schwerpunkt Seidenproduktion und Teilnehmerin der Fashion Revolution Week, Melanie Mettler, Nationalrätin (GLP), Mitgründerin von Sunraising (Berner Solardach Challenge) und Soziale Innovation Bern: Accelerator und Geschäftsleiterin von Compasso und Robert Schmuki, Dozent des CAS Global Social Entrepreneurship an der Universität Basel.


Dabei ging es einerseits um die Rolle der Politik, welche die Rahmenbedingungen für nachhaltiges Wirtschaften setzt, andererseits auch um die Unternehmer*innen selber, welche über eine grosse intrinsische Motivation verfügen müssen, um sich als «Social Entrepreneur» der Nachhaltigkeit zu verschreiben. Auch das Publikum war sehr aktiv und brachte sich durch viele interessante Fragen in die Diskussion ein. Obwohl noch viele Fragen zur nachhaltigen Wirtschaft auch nach unserer Podiumsdiskussion ungeklärt blieben, konnten spannende Diskussionspunkte aufgezeigt und den Teilnehmer*innen der Veranstaltung mit auf den Weg gegeben werden.

0 Ansichten

© All rights reserved by GESELLSCHAFT SCHWEIZ-UNO 2020